Ballon-Sponsoring auch für Ihr Unternehmen?

Goldstadt-Ballon mit Pilot Rainer Wesser    


Ballonfahren begeistert die Menschen,    Zuschauer beim German-Cup `95 in Pforzheim    heute so wie 1783, als zum erstenmal ein Heißluftballon in den Himmel stieg. Damals wurde dieses Ereignis von Mund zu Mund weitergetragen.
Heute in der Zeit der Computer- und Videotechnik, wird ein solches Ereignis mit Fotoapparaten und Videokameras festgehalten und wenn jemand eine Ballonfahrt erlebt hat, zeigt er überall stolz seine Fotos oder den selbstgedrehten Videofilm zu Hause, im Bekanntenkreis, bei Arbeitskollegen usw.

Das heißt, die Ballonfahrt ist eine Ereignis mit einer großen MULTIPLIKATORWIRKUNG und hohem ERINNERUNGSWERT.

Also ideal geeignet für WERBUNG und ÖFFENTLICHKEITSARBEIT.

Wenn dann das Ballonteam dem Passagier das Erlebnis durch Freundlichkeit und Sympathie noch zusätzlich verschönert, wird er sich über die Fahrt mit dem Heißluftballon der Firma "XY" stets positiv äußern, also den Namen der Firma in einem positiven, sehr erfreulichen Zusammenhang nennen und so ein POSITIVES IMAGE verbreiten.

Hat man als Unternehmen einen eigenen Heißluftballon, ist man - so oft er am Himmel zu sehen ist - in aller Munde. Fährt dann ein Verfolgerteam im gleichgestalteten Verfolgerfahrzeug hinter oder unter dem Ballon her, vervielfacht sich die Wirkung sogar noch beträchtlich.

Eine nach der Fahrt stattfindende Ballonfahrertaufe wird meist so gestaltet, daß auch dort, obschon der Ballon wieder verpackt ist, der Name des Unternehmens immer wieder erwähnt wird und zuletzt der jetzt in den Ballonadelsstand erhobene Passagier eine Urkunde

Taufurkunde

über die Taufe erhält (natülich mit dem Namen der Firma versehen), die er mit hoher Wahrscheinlichkeit stolz zu Hause in einem schönen Rahmen an einen bevorzugten Platz hängt.

TALCID-Ballon

Ich denke, Ballonfahrer können viel dazu beitragen, den Namen eines Unternehmens im richtigen Licht am Himmel erscheinen zu lassen und so in den Köpfen der Menschen zu platzieren.

Was kostet BALLONSPONSORING?


- werden Sie jetzt fragen. Eigentlich ist es nicht unerschwinglich. Ein Ballon ist eine Anschaffung die über fünf Jahre, so lange ist etwa die Lebensdauer, abgeschrieben werden kann. Die Anschaffungskosten des Ballons richten sich vor allem nach der Art der Werbung auf der Hülle und nach der Größe des Ballons. Es gibt schon Ballone - komplett mit Technik und Anhänger - für 35.000 EURO. Für einen Ballon mit ansprechender Werbung und einer Größe für mindestens 4-5 Personen sollten Sie jedoch ca. 60.000 EURO in Ihrem Werbeetat einkalkulieren. Übrigens gibt es sehr viele Finanzierungsvarianten -

BALLONSPONSORING ein Thema für Sie? Sprechen wir darüber!

Rufen Sie mich jetzt gleich an!

Sie erreichen mich tagsüber unter Tel. Nr. 0 72 31 / 1 84 57 97 oder 01 72 / 6 30 97 39
oder senden Sie mir jetzt ein e-mail!     -->


homepage h.roller